Tierisch gute Rezepte...

Tierisch gute Rezepte...
..."Oooh Summer Wine"...

Sonntag, 15. März 2015

Ein Schokoladentraum: Double Chocolate Ice Cream alias Nougat-Cookie-Eis

Hallo :)

Ja, vielleicht ist es die falsche Jahreszeit...wobei ja seit ein, zwei Wochen die Eisdielen im Land wieder geöffnet haben, hurra! Ich muss allerdings dazu sagen, dass dieses Rezept jetzt schon ungefähr drei Wochen darauf wartet, verbloggt zu werden :) Ich bin im Moment ziemlich beschäftigt, weil ich endlich die bisher im Studium gelernten Dinge anwenden will und deshalb Praktikum mache...da fühlt man sich schon  mehr wie eine richtige Tierärztin.

Aber ich schweife vom Thema ab. Was ich eigentlich sagen will: Ich finde, für Eis gibt es keine Jahreszeit :)

Und deswegen habe ich mal wieder mein geliebtes "Basic"-Kochbuch von GU ausgpackt und bin auf das Rezept für dieses super-schokoladige Schokoeis gestoßen.
Allerdings habe ich es abgewandelt und andere Schokoladensorten verwendet als angegeben...bei mir wurde es eher ein Nougat-Cookie-Eis...:) jetzt kann man sich aussuchen, was man lieber möchte. Auf jeden Fall ist es sahnig und kein Süßzahn wird daran vorbeikommen ;)

Ich gebe euch jetzt einmal das Originalrezept und dann meine Variante.

a) Für 6 Personen braucht man:


 50 g    Vollmilchschokolade
100 g   Zartbitterschokolade
250 g   Sahne
   3       Eigelb
 50 g    Zucker
   2       Eiweiß
1/2 TL Zimtpulver (wer mag)

b) für ungefähr die selbe Menge Eis:

 50  g    Vollmilchschokolade
100 g    Nougat-Schokolade
250 g    Sahne
    2       Eier
 50  g    Zucker
 3-4       Chocolate Chip Cookies


Und so geht's:

Brich die Schokolade in Stücke und gib die Vollmilchschokolade mit 50 g Zartbitter-/Nougatschokolade mit 50 g Sahne in eine Metallschüssel. Erhitze beides über einem Wasserbad; immer wieder umrühren. Wenn alles geschmolzen ist, nimm die Schüssel vom Topf und stelle die Ganache beiseite.

Dann schlage die Eigelbe mit dem Zucker zu einer schaumigen Creme auf. Schneide die restliche Schokolad in kleine Stücke, (verfahre ebenso mit den Cookies). Dann schlage die Eiweiße und die restliche Sahne getrennt steif.

Jetzt rühre die Ganache unter die Eigelbcreme. Anschließend hebst du die Sahne, den Eischnee und die Schokoladen (-und Cookie-)stückchen unter (und den Zimt). Dann stellst du die Masse in der Schüssel für ca. 4 h ins Gefrierfach, dabei jede Stunde einmal gründlich durchrühren, damit die Schokostückchen nicht alle nach unten sinken, sondern schön in der luftigen Eiscreme verteilt sind :)

Und nach 4, gar nicht sooo langen Stunden sieht das Ergebnis so aus:




Gutes Gelingen und frohes Schlecken...

liebe Grüße,

Miakatzi


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen